Terrariumbau aus Holz. Startseite vom Terrarienbau Terrarienbau_Technik Terrarienbau Beispiele und Muster Kosten für Terrariumbau Kontakt zu Terrariumbau Holzterrarienbau
Kundenterrarien

FAQ/ Fragen

Links

 

Technisches über den Terrarienbau durch uns...

 

 

Designbeispiele...

Terrarien:
  • Ayers Rock
  • Inka Tempel
  • Akropolis
  • Ruine
  • Höhle
  • Grotte
  • Desert
  • Ägypten
  • Drachenfels
  • Buddah
  • Leopardterra
  • Castle


  • Fantasy
  • Fantasy 1
  • Fantasy 2
  • Neandertal


  • Faunarien:
  • Nano Faunarien
  • Jungle


  • Sonstige Terrarien
  • Terrarienanlagen
  • Glasterrarien
  • Raumteiler Terrarium


  • Zubehör
  • Technik
  • Beleuchtung
  • Heizung
  • 3D Rückwände


  • Sonderterrarien:
  • Cube
  •  



    Über uns:
  • Laden
  • Werkstatt


  • Das Team
  • Der Bau eines Terrariums durch uns.


  • Kontakt
  • Preisanfrage
  • Kontakt
  • Terrarechner
  •  

    Der Einbau in eine Dachschräge, unter einer Treppe, oder als Raumteiler Beispielsweise in einem Wohnzimmer, ist Alltag bei uns. Um einen unverbindlichen Kostenvoranschlag anzufordern, senden Sie uns eine Zeichnung mit den Maßen oder füllen Sie das Onlineformular aus. Wir liefern unsere Terrarien auf Wunsch auch steckerfertig. Das heißt, Stecker in die Steckdose, Tiere rein und fertig.
    Einfacher kann man den Einstieg in die Terraristik nicht gestalten.

    Wir bieten unseren Kunden einen besonderen Service im Holzterrarienbau.
    Die Haltung von Bartagamen beispielsweise, stellt auch an das Terrarium besondere Anforderungen.
    Wir erfüllen diese Anforderungen in Verbindung mit einem exklusiven Design, um so ein wahres Schmuckstück zu gestalten, das zugleich eine artgerechte Lebensumgebung für ihre Tiere bietet.

    Vorteile von Holzterrarien:

    • Sie sind energiesparender, weil Holz eine bessere Wärmedämmung als Glas besitzt.
    • Holz ist zudem auch wesentlich leichter als Glas, was die Standortwahl erleichtert.
    • Die Montage aller Apparate und Zubehörteile kann von hinten durch die Rückwand erfolgen, müssen somit nicht störend von oben in das Terrarium geführt werden.
    • Da bei diesem Terrarium die Lüftung seitlich angebracht ist, können mehrere Terrarien bedenkenlos übereinander gestapelt werden

    Natürlich bieten wir auch die Frontbelüftung an, die jedoch auch Nachteile mit sich bringt.
    Jeder Terrainer kennt wohl das Sandproblem, oder noch schlimmer, die ausgerissenen Zehennägel der Tiere.

    Bei Feuchtterrarien versiegeln wir das Holz mit einem ungiftigen Lack.
    Alle unsere Materialien sind sorgfältig ausgewählt und schadstofffrei.
    Unsere Terrarien bestehen aus einem OSB-Grundkörper mit Lüftungsöffnungen und Scheiben aus Glas.

    Das Holz für den Außenkorpus kann von Ihnen aus verschiedenen Holzmustern ausgesucht werden.

    Terrarien

    Eiche
    Terrarien

    Esche
    Terrarien

    Erle
    Terrarien

    Buche
    Terrarien

    Ahorn
    Terrarien  Europäische Kirsche

    Kirsche
    Terrarien  Fichte Sonderedition WhiteTerrarium schwarz
    Weiss/Schwarz
    Terrarium  Fichte Sonderedition White
    Esche Weiss
    Terrarium Holz
    Esche Schwarz

    Neu jetzt auch mit Metalleffekt...

    Metall Terrarium
    Metall1
    Alu Terrarium
    Metall2
    Eisen Terrarium
    Metall 3
    Terrarien aus Aluminium.
    Metall4
     

     

    Unser Modell Akropolis wurde artgerecht speziell für Bartagamen entwickelt, ohne das Design zu vernachlässigen.

    Holzterrariumbau vom Profi.

    • LED Lichter

      Die meisten Terrarienbesitzer kennen wahrscheinlich das Problem:
      Die Terrarien stehen meist im Wohnzimmer, wo man abends den Anblick seiner Tiere genießen möchte. Die eingebaute Beleuchtungsautomatik schaltet aber gerade abends das Licht aus, dann ist es mit der Beobachtung vorbei.
      Nicht bei unseren Terrarien:
      Hier geben die LED-Leuchten eine Art Dämmerungslicht ab.(Was wir leider nur schwer fotografieren konnten)
      Dieses Dämmerlicht simuliert das Mondlicht und wird daher von den Tieren nicht als störend empfunden.

    Das ist nicht nur praktisch, sondern zaubert auch für die Betrachter einen stimmungsvollen Effekt, die pro Terrarium lediglich nur 40,- Euro Mehrkosten ausmachen.

    Terraiumbau  vom Designer

    • Beleuchtung

    Wir verwenden ausschließlich elektronische Startereinheiten für Leuchtstoffröhren. Diese zeichnen sich durch ihr elektronisches Startersystem aus, welches das bekannte „Flackern" von herköichen Leuchtstoffröhren während des Startvorgangs und des Betriebs verhindert. Desweiteren verbrauchen diese Vorschaltgeräte keinen zusätzlichen Strom und sind somit sparsamer im vergleich zu herkömmlichen Vorschaltgeräten mit Startern.

    Auch das bekannte Brummen der Starter, was für die Tiere eine Störquelle sein kann, wird von elektronischen Vorschaltgeräten verhindert.

    • Heizzonen

    Die Heizzonen wurden unsichtbar verbaut. Auf der Abbildung sind warme Stellen sind rot, und kalte Stellen blau eingefärbt, um die Klimazonen sichtbar zu machen.
    Die Tiere können aufgrund der unterschiedlichen Zonen selbst entscheiden, ob sie einen sonnigen, warmen oder kühlen Platz bevorzugen.

    • Sonnenplätze

    diese befinden sich in der oberen Häfte der Abbildung. Wärmespots simulieren das Sonnenlicht.

    • Versiegelung

    Die versiegelten Oberflächen sind schlag-, kratz- und bissfest. Es entsteht eine wasserundurchlässige Sperrschicht, welche leicht gereinigt und desinfiziert werden kann. Ein Einnisten von Bakterien und Krankheitserregern in den Untergrund wird verhindert und erfüllt bestens die erforderlichen Hygienebedingungen.

    Unsere Systeme unterscheiden sich in der Konsistenz; so gibt es für poröse Untergründe wie offenporiges Holz, dünnflüssige Systeme mit sehr guten Durchdringungseigenschaften. Auf glatten Untergründen kommen mittelviskose (zähflüssige) Systeme zum Einsatz, um ein vorzeitiges Ablaufen zu verhindern.

    Epoxydharz bei Terrarien.

    Die Versiegelung kostet pro qm nur 75€

    • Frontverkleidung

    Frontverkleidung Terrarium                             Frontverkleidung Terrarien

    Hier ohne die Frontverkleidung

    Hier mit der Frontverkleidung

    Die Frontvekleidung wird per lfm mit 15.- Euro berechnet.

    Aber überzeugen Sie sich selbst bei unseren Desigbeispielen .

    Wir verwenden keine giftigen Abtönfarben, sondern Farbpigmente, die dem Kleber beigemischt werden.

    Dies ermöglicht uns auch eine größere Vielfalt an Farben zur Rückwandgestaltung.



    Wir unterscheiden auch die Terrarienarten. Hier ein paar Beispiele...

    Das Standardterrarium:

     

    Seitliche Frontbelüftung:

    seitliche frontbelüftung

     

    Frontbelüftung:

    Frontbelüftung

     

    Frontverblendung:

     

     

    Sicher haben wir hier nicht alles aufgeführt.Oder haben Sie noch eine Anregung für uns? Wir würden uns darüber freuen.

    Wir bauen Ihr Traumterrarium nach Ihren Wünschen und Gegebenheiten.

    Professioneller Terrariumbau für artgerechte Tierhaltung und kunstvolles Design.

    Terrarienbau_werkstatt

     

     
      
    Häufig gestellte Fragen....Kontakt zum TerrariendesignerImpressum vom TerrarienbauZum Züchter von Farbbartagamen....